ADAC Ortsclub Euskirchen e.V. 1934
Oldtimerfreunde Zülpich
(11.09.2010)

21. Rallye der Oldtimerfreunde Zülpich am 29. August 2010

Oldtimerfreunde Zülpich: Oldtimer-Rallye des Jahres 2010

Der Wetterbericht versprach ein wechselhaftes Wetter. Einige gemeldete Fahrzeuge der ausgebuchten 21. Rallye der Oldtimerfreunde Zülpich bleiben daher zu Hause. So konnten am Sonntag auch einige nachgemeldete Fahrzeuge starten. Unter den 110 Startern gab es auch in diesem Jahr viele Exoten zu bewundern, darunter viele Wiederholungstäter, die bereits in den Vorjahren in Zülpich begrüßt werden konnten. Exemplarisch wären ein Goliath 1100 Kombi (1957), ein Aston Martin DB2/4 Mk.I (1954), ein Opel Admiral Cabriolet (1938) oder auch Fahrzeuge wie ein frühere DDR-Staatskarosse Volvo 264 TE (1980) als auch die in Deutschland seltenste Form des Minis, der Wolselay Hornet (1966) zu nennen. Ältestes Fahrzeug am Start war in diesem Jahr ein Ford A Town Sedan aus dem Jahr 1930.

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Impressionen von den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Impressionen von den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Schirmherr der Veranstaltung war der Zülpicher Bürgermeister, vertreten durch seine Stellvertreterin Silvia Wallraff. Mit mehreren Teams aus Luxemburg als auch einem Team aus Belgien war es sogar eine internationale Veranstaltung. Die Vorbereitungen für die Landesgartenschau 2014 zwangen aber leider zu einem kurzfristigen Veranstaltungsortwechsel. Der langjährig genutzte Marktplatz als auch die große Wiese am Weiertor standen daher leider nicht zur Verfügung. Mit dem früheren Aldi-Parkplatz konnte rechtzeitig ein neuer, zentral gelegener Ort mit ausreichenden Platz organisiert werden.

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(ein Mercedes 190SL Club "aus und um" Brühl startete mit mehreren Fahrzeugen; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(von links nach rechts: Jaguar XK 120 (1953), Aston Martin DB 2/4 Mk.I (1954), mehrere Mercedes 190SL ; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Sportwart Alfons Rubbert fand auch in diesem Jahr wieder einmal neue Straßen in der Eifel, die selbst Ortskundigen teils fremd waren. Auf den rund 120 Kilometern stand daher die wunderschöne Landschaft, die kleinen Straßen und "Kurven satt" im Vordergrund. Abgesehen von der Navigation mittels Straßenkarte mit eingezeichneter Strecke konnten so neben dem Beifahrer auch der Fahrer die Landschaft genießen. Von Zülpich ging es über Enzen, Kommern, Mechernich, Eiserfey, Frohngau, Rohr, Aremberg zum Flughafen bei Wershofen. Dort erwartete die Teilnehmer das Mittagessen nach einer Sonderprüfung. Über Schönau, Hohn, Holzheim, Satzfey und Ülpenich ging es zurück zur Römerstadt.

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Impressionen von den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(ein Mercedes 190SL Club "aus und um" Brühl startete mit mehreren Fahrzeugen; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Die zahlreichen Pokale mußten durch das Lösen verschiedener Aufgaben erkämpft werden. Direkt am Startplatz war der Umfang eines alten Mercedes-Lenkrads zu schätzen. Am Zülpicher Kölnstor war das Gewicht eines Beutels zu erraten. Später war die Geschicklichkeit des Fahrers gefragt: auf dem Aldi-Parkplatz in Mechernich war exakt zwischen zwei Pfosten zu fahren. Die Differenz der Abstände nach links und rechts ergab hier die Fehlerpunktzahl. Am Flughafen Wershofen wurde vor der Mittagspause erneut die Fahrzeugbeherrschung gefordert. Ein kleiner Ball war mittels geschickter Vorwärts- und Rückwärtsfahrt durch ein Labyrinth in einem Holzkasten zu navigieren. Ein am Fahrzeug gebundenes Seil ließ den Kasten über eine Ablenkrolle nach links oder rechts je nach Fahrtrichtung kippen der Ball jeweils folgte der Kipprichtung durch das Labyrinth. Hier war die Geschwindigkeit entscheidend.

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Impressionen von den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Adler Trumpf Junior Cabrio, Baujahr 1938; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Zwei Teams konnte die Aufgaben am besten meistern: In der Klasse bis 1964 gewann Thomas Stolz auf seinem MB Unimog 411 Baujahr 1960 mit nur 69 Fehlerpunkten, den Gesamtsieg und Klassensieg ab 1965 erreichte Stefan Henke in einem Buick Electra 225 DHC mit nur 48 Fehlerpunkten. Herzlichen Glückwunsch. Schirmherrin Frau Wallraff überreichte nicht nur alle Pokale, sie loste zum Ende der Veranstaltung auch noch den Gewinner der Ballonfahrt aus, den ein Sponsor zur Verfügung stellte.

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(von rechts nach links: Adler Trumpf Junior Cabrio (1938), Morris Eight Saloon (1937), Peugeot 201D (1935); zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Impressionen von den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Die Oldtimerfreunde Zülpich und alle freiwilligen Helfer danken allen Teilnehmern, die dem Wetter getrotzt haben und diese Rallye zu einen großen Erfolg gemacht haben. Der Termin für die nächste Rallye steht bereits fest: am 28. August 2011 (jeweils der letzte Sonntag im August) sind die nächsten Sonderprüfungen entlang verschlungener, abseits gelegener Landsträßchen zu bewältigen.

Michael Jarke

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Lotus Europa, Baujahr 1973; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Impressionen von den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Wir bedanken uns bei unseren Teilnehmer, die bei schlechten Wetteraussichten an den Start gegangen sind! Die Oldtimerfreunde haben Wort gehalten und haben sprichwörtlich keinen im Regen stehen lassen. Unsere Bitte an alle, schickt uns eine Mail was euch nicht gefallen hat, aber natürlich auch, was euch besonders gefallen hat!

Alle Ergebnislisten können Sie hier downloaden:
Die Rallye des Jahres 2011 findet am 28.08.2011 statt (jeweils der letzte Sonntag im August). Die Anmeldungsunterlagen werden voraussichtlich im Februar 2011 auf dieser Website online gestellt.

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Impressionen von den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Impressionen von den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Impressionen von den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Impressionen von den ausgestellten Oldtimern; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(das älteste Fahrzeug: Ford A Town Sedan (1930); zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Peugeot 201D (1935); zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(von links nach rechts: Adler Trumpf Junior Cabrio (1938), Morris Eight Saloon (1937); zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Opel Admiral Cabriolet (1938); zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Mercedes-Benz 170 S (1951); zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Citroen 11CV Legére (1952); zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Jaguar XK 120 (1952); zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Aston Martin DB 2/4 Mk.I (1954); zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(ein Mercedes 190SL Club "aus und um" Brühl startete mit mehreren Fahrzeugen; zum Vergrößern auf das Foto klicken)
  Oldtimerfreunde Zülpich - Ralley -
(Stefan Henke mit seiner Befahrerin, die Gewinner der diesjährigen Rallye; zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Oldtimerfreunde Zülpich: Oldtimer-Rallye des Jahres 2010
(Impressionen von der Oldtimer-Rallye des Jahres 2010)


Weitere Fotos der Veranstaltung finden Sie hier.